Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Bunte Welt
Liebe FreundInnen des HADLEY`s, in dieser Woche wollen wir
mal wieder ein bisschen feiern, Farbe in den Alltag bringen und unsere Spaziergangroute mit Wissen erweitern..
.

GENIESSEN


HADLEY's WEEKENDER
Grüne Bohnen Eintopf mit Rinderhackbällchen und buntes Gemüsecurry

Zwar steckt unser Team gerade mitten in den Vorbereitungen für das kommende Supergau Festival, trotzdem kommt Tina aus Ihrer zweiten Heimat in Österreich für den Weekender zurück nach Hamburg und öffnet Euch am Freitag, zwischen 17:00 und 19:00 Uhr, persönlich die Türen. Natürlich gibt es neben dem leckeren Schopfspeck auch den Tiroler Bergkäse und unsere selbstgemachten Spätzle, die Ihr Euch vermehrt über unseren Instagram Kanal gewünscht habt, auch wieder etwas was Euer Herz erwärmt..

Schickt Eure Vorbestellung gerne an: tina@hadleys.de

Grüne Bohnen Eintopf mit Kapern, Feta und Rinderhackbällchen
9,50 Euro | Portion (350ml) | +3 Euro Pfand für das Weckglas, oder ein eigenes Gefäß mitbringen

Buntes Gemüsecurry mit Kokosmilch, Aprikosen und Kichererbsen
8,50 Euro | Portion (350ml) | +3 Euro Pfand für das Weckglas, oder ein eigenes Gefäß mitbringen

Hausgemachte Spätzle mit Tiroler Bergkäse
6.50 Euro (300g + 80g Bergkäse)

Tiroler Bergkäse frisch vom Laib / Wilde Hilde Kräuterbrie / Tiroler Schopfspeck
2,80 Euro / 100 gr.

Bio Sennbutter aus Heumilch (am besten vorbestellen)
3,50 Euro

Heimischer Honig
Groß 5 Euro + 1 Euro Pfand
Klein 3,50 Euro

Darf´s was zu trinken sein?
Unsere Vinothek ist frisch aufgefüllt und den guten Sporer haben wir auch für Euch.
Diesen wunderbaren Bitter aus Hibiskus und Orange aus der Salzburger Manufaktur füllt Ihr mit einem fruchtigen Prosecco oder auch Crémant auf, gebt noch eine Orangenscheibe oder auch frische Minze dazu und dann: den Frühling begrüßen!

Darf´s sonst noch etwas sein?
Was sind Eure Lieblingsrezepte? Wir würden gern ab und an auch Eure Kochkünste vorstellen und natürlich auch ausprobieren. Uns interessieren dabei vor allem Suppen, Eintöpfe und köstliche Kuchen. Wer weiß, vielleicht landet dann irgendwas davon auf unserer HADLEY´s Karte? Also her mit Euren Rezepten und Fotos! Wir freuen uns darauf. Wer mag, kann seine Lieblingsrezepte unter dem #hadleyslieblinge mit uns teilen und @hadleyscafebar verlinken und auch auf unserer Facebook Seite posten oder uns ganz klassisch per Mail seinen Favoriten vorstellen - wir freuen uns von Euch tolle Rezeptideen zu erhalten :)

Wir freuen uns Euch am Freitag wieder zu sehen, wenn Ihr Euch eine Portion HADLEY´s Feeling für zu Hause gönnt!


SEHEN & HÖREN

Lass ma´in den Club...
Das Uebel und Gefaehrlich öffnet seine Pforten

Wohnzimmer KonzertClubs, Diskotheken, wie auch immer man die Orte, an denen man verschwitzt zu lauter Musik tanzt, nennen mag, haben mit am längsten geschlossen. Das Uebel und Gefaehrlich öffnet aber wieder seine Pforten - zu mindest für KünstlerInnen, um dort für uns live zu performen. Vor ein paar Tagen haben sich dort Thees Uhlmann und Danger Dan getroffen. Thees ist Indie-Musiker (Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf), Autor und vielleicht noch bekannter als Tourbegleiter von der Band Tocotronic. Danger Dan ist Mitglied der Band Antilopen Gang und eher in den Hip Hop und Deutschrap-Bereich einzuordnen. Zusammen ergeben die beiden Künstler eine interessante Mischung und ziehen durch Ihre unterschiedlichen Musikstile ein breites Publikum an. Hier könnt Ihr ihren Auftritt nachschauen.
Die beiden Künstler konnten seit langem mal wieder „live“ spielen.. Wie geht es aber eigentlich anderen KünstlerInnen in dieser Zeit und wie gehen Sie mit der Krise um? Hier könnt Ihr einen kleinen Einblick erhalten.
Wo wir schon bei dem Thema Kunst sind, ist es natürlich auch spannend sich mit dem Thema der Kunstfreiheit zu beschäftigen...Wer wäre da nicht passender als der Satiriker und geübte "Grenzgänger" Jan Böhmermann. Hier könnt Ihr ein Interview von ihm mit Danger Dan und dem Pianisten Igor Levit nachschauen. Dort unterhalten sie sich über die Grenzen und Grauzonen der Kunstfreiheit und beschäftigen sich mit dem allgemeinen Begriff der Kunstfreiheit.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           
PLAYLIST DER WOCHEHADLEY´s Playlist
Party im eigenem Wohnzimmer

In dieser Woche wollen wir Euch hier keine klassische Playlist empfehlen. Die Aktion "United We Stream" soll Euch nicht nur ein wenig Clubatmosphäre in Eure Wohnzimmer bringen, sondern auch die KünstlerInnen und ClubbetreiberInnen trotz Clubsperre unterstützen. In verschiedenen Städten wie in Berlin, Hamburg aber auch in Kopenhagen und London wurden vermehrt während des November Lockdows tagtäglich live gestreamt. Wir wollen Euch das kürzlich gestreamte Konzert im Hamburger Club Uebel und Gefaehrlich ans Herz legen - wohlgemerkt so ganz andere Musik als die, die wir Euch für gewöhnlich empfehlen, aber nach so einer langen Partypause vielleicht ja gerade genau das Richtige...Hier gehts zur Wohnzimmerparty. Weitere Streams findet Ihr hier.


LESEN & SALON

Die wunderbare Welt der Bücher
Mehr als nur eine Geschichte...
Nadja Spiegelmann - Was nie geschehen ist

"Nadja Spiegelman erzählt mehr als ihre eigene Geschichte. Sie zeichnet die Lebenswege dreier Frauen nach, deren Schicksale kaum enger miteinander verknüpft sein könnten. Ein eindrucksvolles Debüt über die blinden Flecken in Familien, über die Unzuverlässigkeit unserer Erinnerung und über die Kraft des Erzählens.
Als Kind glaubt Nadja Spiegelman, ihre Mutter sei eine Fee. Ein besonderer Zauber umgibt Françoise Mouly, die erfolgreiche Art-Direktorin des New Yorker. Erst Jahre später, als Nadja allmählich zur Frau wird, bricht dieser Zauber. Immer häufiger trifft sie die plötzliche Wut der Mutter, ihre Zurückweisung, ihre Verschlossenheit. Nadja ahnt, dass sich in Françoises Ausbrüchen deren eigene Familiengeschichte widerspiegelt, und sie beginnt, der Vergangenheit nachzuspüren. In langen Gesprächen mit ihrer Mutter und ihrer Großmutter stößt sie auf unsagbaren Schmerz und widerstreitende Erinnerungen, aber auch auf die Möglichkeit, im Erzählen einen versöhnlichen Blick auf die Vergangenheit zu finden. Ein poetisches, zutiefst ehrliches Buch, das offenlegt, warum uns die, die wir am meisten lieben, häufig am stärksten verletzen."

Buchtipp von unserer Namensgeberin Hadley, weil: "Ah, this book! This is one that is going to stay with me for a long time. While reading it, I was already looking forward to starting it again and again in the future."

Für mehr Lese-Inspiriation besucht doch mal unseren Nachbarn das Buchkontor Hamburg. Wenn Ihr mal Inspiration für die Küche benötigt, dann schaut mal bei unserer Freundin Tina aus dem Koch Kontor vorbei.
Vergesst nicht, beim Kauf das Stichwort "HADLEY´s" zu nennen, dann erhaltet Ihr pro Bestellung jeweils einen Gutschein für ein Glas Crémant.

MACHEN

Denkmal im Wandern
Inspirierende Spaziergänge
Denkmal im Wandern
Bei der Vorbereitungen zur HADLEY´s Ostereiersuche "Erkunde Dein Viertel" haben auch wir viel Neues über unser Viertel erfahren. Vor allem den Aspekt, sein Viertel mal anders zu erkunden oder sogar neu zu erfahren, finden wir super spannend. Er hat uns dazu animiert, weitere ähnliche Aktionen in Zukunft zu planen.
Bei all den tollen Gesprächen, die wir während unserer Aktion mit Euch hatten, hat uns eine liebe HADLEY´s Freundin auf Folgenes aufmerksam gemacht: Bei dem Podcast "Denkmal im Wandern" könnt Ihr Euch bei Eurem nächsten Spaziergang von Fachleuten im Ohr durch denkmalgeschützte Parks und Gebäude führen lassen und noch weitere interessante Fakten über Hamburg erfahren. Hier gibts mehr Infos dazu.

An dieser Stelle möchten wir gerne darauf aufmerksam machen, dass wir uns immer sehr über Tipps von Euch freuen, denn Ihr seid es ja, die wir gerne mit unserem Newsletter ansprechen möchten. Kommt gerne beim nächsten Weekender auf uns zu, schreibt uns auf Instagram oder auch eine Mail.

SOLIDARITÄT

Die Welt ist bunt, wieso Deine Maske nicht auch?
Bunte MaskenMit Farbe durch die Krise

Zu Anfang hat sich sicherlich niemand über das Aussehen der Masken Gedanken gemacht, mittlerweile, gerade weil wir sie täglich tragen, stören sie schon hier und da mal das Spiegelbild. Sicherheit geht vor, aber ein bisschen das Outfit aufpeppen und mit Farben spielen, geht nun super save und sehr charmant: Ihr könnt Euch in sämtlichen Regenbogenfarben neue FFP2-Masken zulegen und dabei pro Maske sogar noch etwas Guets tun - pro Maske geht nämlich 1 € an ein kulturelles oder soziales Projekt. Wo Ihr die Masken kaufen könnt und was es mit der Unterstützung der verschiedenen Projekte auf sich hat, erfahrt Ihr hier.


Update

Was macht eigentlich das Atelier für Zeitgenossen neben der Arbeit im HADLEY´s?
SupergauTina Inhaberin der HADLEY´s Bar kuratiert das Supergau Festival in Salzburg

An dieser Stelle wollen wir Euch in den nächsten Wochen mit nehmen- mitnehmen in den Flachgau, wo wir, das Atelier für Zeitgenossen mitten in den Vorbereitungen eines zeitgenössischen Festivals stecken.
Das Supergau Festival ist ein Festival für zeitgenössische Kunst, das vom 14.-23. Mai 2021 im Flachgau in Österreich stattfindet und von Tina Heine und Theo Deutinger kuratiert wird. Seit Anfang 2020 beschäftigen sich 18 Projekte mit der Frage, ob ländliche Regionen außergewöhnlichen Orte zeitgenössischer Kunst sein können. Die Ergebnisse können dann im Mai erfahren werden.
Wer mehr zu dem Festival erfahren möchte, und zumindest visuell mal woanders sein möchte, kann sich gerne hier die Pressekonferenz (Kenncode: E6@GdV12) anschauen, sie findet draußen im Freibad statt und ist ganz kurzweilig zusehen: Supergau KünstlerInnen sind auch dabei!

 




Bleibt gesund und munter! Wir hoffen, unser Newsletter hat Euch gefallen. Bei Anregungen und Ideen schickt uns gerne Eure Impulse an john@tinaheine.de. 

Euer Redaktionsteam Lea & Lisa

Wenn Sie diese E-Mail (an: menzinger@tinaheine.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Tina Heine | Geschäftsführung

Hadley´s GmbH | Beim Schlump 84a | 20144 Hamburg

Mail: hadleys@hadleys.de | www.hadleys.de
phone: +49 (0)40 411 2529 20 | mobile: + 49 (0)178 4545 424

Eingetragen im Handelsregister HRB 61935 beim Amtsgericht Hamburg
Geschäftsführerin: Tina Heine