Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe FreundInnen des HADLEY`s,
in dieser Woche gibt es wieder WEEKENDER, wir besuchen die große Welle und kaufen uns Kunst für´s Klo.

GENIESSEN


HADLEY's Weekender
Scharfe Schale und fruchtige Erfrischung

Wir lassen uns von dem Wetter nicht unterkriegen und bleiben Essenstechnisch weiterhin im Sommer: Am Freitag öffnen wir zwischen 17:00 und 19:00 Uhr wieder die heiligen Schwingtüren des HADLEY´s und feiern was auch immer wir gerade zu feiern haben.. In dieser Woche kocht wieder unser Koch Flo für Euch und wird immer kreativer..
Auch wenn Tina mitten in den Vorbereitungen des Supergau Festival steckt, könnt Ihr wie immer, wie gewohnt, bei Ihr vorbestellen: tina@hadleys.de

Bis Freitag, wenn Ihr Euch eine Portion HADLEY´s Feeling für zu Hause gönnt - wir freuen uns auf Euch!

Wir haben frisch für Euch gekocht:

Scharfe Schale mit Hähnchen und Shrimps in Kokosmilch, mit Blattspinat & Freunden
9,50 Euro | Portion (350ml) | +3 Euro Pfand für das Weckglas, oder ein eigenes Gefäß mitbringen

Pasta-Spargel-Mozzarella-Erdbeer Salat mit frischem Rucola, Basilikum und gerösteten Sonnenblumenkernen, Honig-Senf Dressing
8,50 Euro | Portion (350ml) | +3 Euro Pfand für das Weckglas, oder ein eigenes Gefäß mitbringen

Tiroler Bergkäse frisch vom Laib / Tiroler Schopfspeck
 2,80 Euro / 100 gr.

Heimischer Honig
Groß 5 Euro + 1 Euro Pfand
Klein 3,50 Euro

Darf´s was zu trinken sein?
Unsere Vinothek ist frisch aufgefüllt, Crémant ist gekühl und den guten Sporer haben wir auch für Euch.

Auf dem Foto hier ist Tina übrigens gerade doch am Kochen.. leider nicht für Euch, aber für uns, das Redaktionsteam und derzeit auch das Produktionsteam vor Ort in Österreich. Es gab leckeren Spargel mit Kartoffeln und Fleisch direkt vom Hof.. Hmmm war das lecker! Danach gab es auch einen leckeren Sprudel.. Auch wenn momentan viel zu tun ist, eine gute Gastronomin und Gastgeberin bleibt sie stehts..

NEUIGKEITEN

Was machen eigentlich unsere NachbarInnen?
Mathildes Geselligkeitsclub

Die Mathilde Bar ist nicht nur Literatur & Cafe, sondern auch Bar und momentan könnt Ihr dort auch etwas Deftiges zu Essen bekommen (Vegane Burger und Pommes gibt es von Donnerstag bis Freitag von 17:00 bis 20:00 Uhr, 040/41495384). Wie alle anderen BarbetreiberInnen ist auch die Mathilde Bar auf unsere Unterstützung angewiesen und dafür haben sie sich nun etwas Interessantes ausgedacht:
"Wer noch etwas näher an die Mathilde rücken möchte, kann seit kurzen Mitglied in Mathildes Geselligkeitsclub werden. Ihr bekommt Prozente auf alles, was wir anbieten, bei jedem Besuch einen Schnaps aufs Haus, könnt zu exklusiven Events kommen und bekommt eine Messingplakette an der Mathilde Säule. Außerdem bekommt Ihr einen tollen Clubausweis im Yps Style. Der Beitrag beträgt für eine VIP Mitgliedschaft beträgt 20 Euro/Monat. Hier gibt es mehr Infos. 

SEHEN & HÖREN

Zurück in die große Welle
TONALi19 Finale aus der Elphilharmonie
 
Wie manche von Euch vielleicht noch wissen, konnte man bei unserer Osteraktion V.I.P. Tickets für das kommende TONALi Konzert in der Elphilharmonie gewinnen...Die GewinnerInnen können sich hier schonmal einen kleinen Vorgeschmack abholen und alle anderen können sich hier bei der beiahne 3-stündigen Aufnahme zurücklehnen und in eine andere Welt abtauchen...                                                      

PLAYLIST DER WOCHE
einmal durchatmen bitte.


In dieser Woche empfehlen wir Euch keine aktuelle Playlist, aber dafür ein ganz tolles Album - von unserem Freund Volker Goetze, der auch beim Supergau Festival dabei ist. Sein 2012 erschienenes Album Amanké Dionti könnt Ihr hier nachhören. Warum empfehlen wir es? Weil wir es in der Redaktion einfach lieben! Im Festivaltrubel stehen wir doch ab und an unter Strom, arbeiten unter Hochdruck und Stress. Und auch wenn wir nicht tauschen wollen: Ab und an tut es gut tief einzuatmen, das Handy wegzulegen und kurz aufzutanken. Und nichts ist dafür besser geeignet als das Album von Volker...




LESEN & SALON

Die wunderbare Welt der Bücher
Vom Ende einer Geschichte

Julian Barnes - Vom Ende einer Geschichte

"Als Finn Adrian in die Klasse von Tony Webster kommt, schließen die beiden Jungen schnell Freundschaft. Sex und Bücher sind die Hauptthemen, mit denen sie sich befassen, und Tony hat das Gefühl, dass Adrian in allem etwas klüger ist als er. Auch später, nach der Schulzeit, bleiben die beiden in Kontakt. Bis die Freundschaft ein jähes Ende findet. Vierzig Jahre später: Tony hat eine Ehe, eine gütliche Trennung und eine Berufskarriere hinter sich, er ist mit sich im Reinen. Doch der Brief eines Anwalts, verbunden mit einer Erbschaft, erweckt plötzlich Zweifel an den vermeintlich sicheren Tatsachen der eigenen Biographie. Je mehr Tony erfährt, desto unsicherer scheint das Erlebte und desto unabsehbarer die Konsequenzen für seine Zukunft."

Buchtipp von Lisa, weil: "Julian Barnes schreibt so einfach und gleichzeitig so tiefgründig und bewegend. Ich lieb´s!"

Beim Kauf von Büchern bei unseren FreundInnen dem Buchkontor Hamburg und das Koch Kontor erhaltet Ihr beim Nennen des Stichwortes "HADLEY`s" einen Gutschein für ein Glas Crémant, den Ihr - sobald es wieder möglich ist - bei uns einlösen könnt.

MACHEN

Be activ and do good
Die kleinen Dinge machen den Unterschied
Seit einem Jahr gehen viele von uns vermehrt spazieren und treiben ab und zu auch mal Sport... Nun könnt Ihr - während Ihr das eh schon alles tut - auch gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt tun. Die Idee dazu hatten die Sportler Laurent und Till: "Als Sportler sahen wir die Möglichkeit, Gemeinschaften durch Sport zusammenzubringen. Kombiniert mit der Notwendigkeit, etwas für das Klima zu tun, beschlossen wir eine sportliche Gemeinschaft zum Wohle des Planeten zu gründen. Wir glauben, dass jeder, der sich durch sportliche Aktivitäten um sich selbst kümmert, einen positiven Einfluss auf unsere Gemeinschaft und die Gesundheit des Planeten haben kann!" Mit der App Active Giving können diejenigen, die mögen, mit ihrer Fitnessroutine zu sozialen und ökologischen Projekten beitragen. Alles, was Ihr dazu tun müsst, ist Euch die App herunterzuladen. Hier erhaltet Ihr mehr Infos.


SOLIDARITÄT

Kunst für´s Klo
Unterstütze Cafes, Bars und Clubs in Deiner Stadt

Das Kunstprojekt "Kunst für´s Klo" ist ein Corona Hilfsprojekt aus Hamburg, das Toilettenkunst in Locations fotografiert und verkauft. Die MacherInnen von Kunst für´s Klos sind Anne, René und Stefan. Die drei leben zusammen in einer WG auf St. Pauli und sind während Corona auf die Idee gekommen die Kunst auf den WC-Wänden der verschiedenen Bars, Clubs und Cafés abzufotografieren und als Bilder zu verkaufen.
Der Erlös der Bilder supportet direkt, ohne irgendwelche ZwischenhändlerInnen, die jeweiligen Locations. Hier könnt Ihr Euch weiter informieren.

Bleibt gesund und munter! Wir hoffen, unser Newsletter hat Euch gefallen. Bei Anregungen und Ideen schickt uns gerne Eure Impulse an john@tinaheine.de. 

Euer Redaktionsteam Lea & Lisa

Wenn Sie diese E-Mail (an: menzinger@tinaheine.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Tina Heine | Geschäftsführung

Hadley´s GmbH | Beim Schlump 84a | 20144 Hamburg

Mail: hadleys@hadleys.de | www.hadleys.de
phone: +49 (0)40 411 2529 20 | mobile: + 49 (0)178 4545 424

Eingetragen im Handelsregister HRB 61935 beim Amtsgericht Hamburg
Geschäftsführerin: Tina Heine