Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe FreundInnen vom HADLEY's,
die 13. Klimawoche steht vor der Tür, wir sind auf dem feel.jazz unterwegs und präsentieren unsere Veranstaltungen im HADLEY´s.

GENUSS

Spätzle, Spätzle, Spätzle
HADLEY´s Liebling

Die hausgemachten Bergkäse Spätzle haben neben unseren guten Eintöpfen ihre Fans bei uns im HADLEY´s! Kein Wunder, dass es enttäuschte Gesichter gibt, wenn Sie mal aus sind… Da wir täglich eine frische kleine Tageskarte machen, brauchen wir aber auch ein bisschen Abwechslung – sonst wird uns doch langweilig in der Küche…
Aber wir haben uns jetzt überlegt, dass wir ab nächster Woche verlässlich Dienstags und Freitags Spätzle-Tag machen. Manchmal auch an den anderen Tagen, aber das ist dann eher zufällig.
Passt? Dann kommt vorbei, so oder so- wir freuen uns auf Euch!

Das schöne Titelbild stammt übrigens von unseren Freund Lukas Ohlhagen

ZWISCHENRAUM

What´s next?
Morgen- & Abendsalon im HADLEY´s
Endlich wieder Salons im HADLEY´s. Nach einem wunderbaren Auftakt (hier gehts zum Podkästchen) am 30.8. starten wir jetzt richtig durch! Jeden Montagabend gibt es spannende Gäste mit wichtigen Themen, die uns alle betreffen. Es gibt guten Wein, Käse und leckeres Brot. Und das wichtigste – gute Zeit mit guten Leuten und viel Austausch.

Der HADLEY´s Salon ist keine Frontalveranstaltung, sondern ist sowohl ein lustvoller Austausch mit Freunden und Unbekannten oder eine geistige Anregung  für stille Genießer. Und wer schon gern am frühen Morgen mit guten Themen in den Tag starten mag – dem sei der I-CHOOSE Morgen.Salon mit Elly Oldenbourg ans Herz gelegt. Jetzt aber rasch zu den Terminen:

Am kommenden Montag, 13.09., werden wir den Forschungsgruppenleiter für Innovation, Entrepreneurship & Gesellschaft vom Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft Dr. Ali Aslan Gümüsay im Abendsalon begrüßen und sprechen unter anderem über seine Forschungsbereiche: Sinn & Hybridität in Entrepreneurship; Innovation & neue Formen des Organisierens; gesellschaftliche Komplexität und Wissenschaft; sowie Digitalisierung, KI und die Zukunft der Arbeit. Wer möchte, kann sich hier gerne schon mal ein kleines Vorgespräch mit Dr. Ali Aslan Gümüsay in Form unseres Podkästchen anhören.

Am darauffolgenden Montag, 20.09. , wird der Gründer des Zero-Waste-Beachclubs "Karo" und der Unverpackt-Läden "Stückgut" Domik Lorenzen zu Gast sein. Passend zu der 13. Klimawoche (17. - 26.09.) sprechen wir mit ihm darüber, was nachhaltiger Konsum ist und wie wir nachhaltiger konsumieren können. Außerdem möchten wir mit Dominik Lorenzen, der seit 2020 auch als Vorsitzender der Grünen Fraktion in der Hamburgerischen Bürgerschaft sitzt, darüber sprechen, welche Verantwortung das Individuum trägt und welche die Politik.
 
Der Eintritt ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich - aber sichert Euch gerne einen Platz unter: john@tinaheine.de, das hilft uns auch bei den Planungen. Es gilt bei den Salons die 3G-Regel. Zu unseren Abendsalons laden wir gemeinsam mit der Toepfer Stiftung F.V.S.

Und die Morgen.Salons? Der nächste ist schon am 17.9. von 8:00 -10:00 – mit ganz tollen Gästen

Stefanie Molthagen-Schnöring und Dietmar Molthagen. Beide sind für sich ist schon sehr spannend: Stefanie ist Professorin für Wirtschaftskommunikation, Beraterin sowie Vizepräsidentin der HTW Berlin und Dietmar ist Politikwissenschaftler, Historiker und Leiter des norddeutschen Regionalbüros der Friedrich-Ebert-Stiftung in Hamburg. Mit Ihren gebündelten Kommunikations-Kräften veranstalten auch sie Salons und Dialoge. Hier könnt Ihr mehr erfahren und Euch anmelden. 

SEHEN

feel.jazz Festival
Für Alle und Anders

Das feel.jazz Festival lässt sich eigentlich in jeder unserer Kategorie erwähnen, denn dort werden all Eure Sinne angesprochen - Ihr bekommt nicht nur jungen, modernen Jazz mit elektronischen Beats auf die Ohren, sondern auch noch eine visuelle Show sowie ein performatives Rahmenprogramm geboten und das Ganze in einem "Raum", wo besonderer Wert auf die Stimulierung Eurer Sinne gelegt wird.
Schaut Euch doch mal hier den Aftermovie vom letzten Mal an. Unsere ehemaligen Büropartner vom Jazzhaus Hamburg organsieren mit vielen Weiteren das Festival.
Am 11.09. ab 16 Uhr werden Eure Sinne auf dem Gelände der Materialverwaltung verzaubert. Schaut hier gerne mal ins Programm rein. Tickets sind direkt vor Ort erhältlich.

HÖREN

Album der Woche
Subaerial

Vom 14.10. bis zum 17.10. findet in Salzburg wieder das Jazz & The City Festival statt. Um einen kleinen Vorgeschmack zu erhalten, stellen wir Euch an dieser Stelle hin und wieder einige KünstlerInnen vor, die während des Festivals spielen: wie zum Beispiel Lucy Railton und Kid Downes. Die beiden haben ihr meditatives, aufbrausendes und meist improvisiertes Album "Subaerial" in der isländischen Skáholt Cathedral aufgenommen. Hier könnt Ihr schon mal reinhören oder sie direkt auf dem Festival live sehen...

LESEN

Die wunderbare Welt der Bücher - HADLEY´s edition
Unser Bücherregal

Direkt bei uns im HADLEY´s findet Ihr nun als weiterführende Lektüre ausgewählte Bücher zu unseren Salons im Zwischenraum.
In diesem Newsletter möchten wir Euch gerne ein Buch davon vorstellen:

Unsere Welt neu denken. Eine Einladung - Maja Göppel

"Unsere Welt steht an einem Kipp-Punkt, und wir spüren es. Einerseits geht es uns so gut wie nie, andererseits zeigen sich Verwerfungen, Zerstörung und Krise, wohin wir sehen. Ob Umwelt oder Gesellschaft – scheinbar gleichzeitig sind unsere Systeme unter Stress geraten. Wir ahnen: So wie es ist, wird und kann es nicht bleiben. Wie finden wir zu einer Lebensweise, die das Wohlergehen des Planeten mit dem der Menschheit versöhnt? Wo liegt der Weg zwischen Verbotsregime und Schuldfragen auf der einen und Wachstumswahn und Technikversprechen auf der anderen Seite? Diese Zukunft neu und ganz anders in den Blick zu nehmen – darin besteht die Einladung, die Maja Göpel ausspricht." Ullstein Buchverlage

Das Buch könnt Ihr bei uns im HALDEY´s in unserem Bücherregal erwerben oder auch bei unserem Nachbarn Stefan aus dem Buchkontor.

P.S.: Dort erhaltet Ihr beim Kauf unter dem Stichwort "HADLEY`s", zusätzlich einen Gutschein über ein Glas Crémant bei uns... Cheers :)

MACHEN

Die 13. Hamburger Klimawoche
Klimaschutz ist Gesundheitsschutz

Bereits seit 2009 wird die Hamburger Klimawoche organisiert und gehört mittlerweile zu der größten Klimaveranstaltung in Europa. Die Klimawoche wird vom Verein Klimawoche e.V. getragen, ist parteipolitisch unabhängig und wird durch Spenden ermöglicht.
In diesem Jahr lautet das Motto: Für eine gesunde Zukunft!
Auf zahlreichen Veranstaltungen überall in der Stadt könnt Ihr Euch zwischen dem 17. und 26. September für eine gesündere Zukunft stark machen. Zusätzlich könnt Ihr auch alle Vorträge, Diskussionen und Veranstaltungen live mitverfolgen.
Vom 17. bis zum 19. Spetmeber gibt es ein großes Eröffnungswochenende auf dem Stadtteilfest „Die Altstadtküste lebt – AUF!“ rund um die Hauptkirche St. Katharinen. Der Präsident des Umweltbundesamtes, Prof. Dirk Messner wird um 14 Uhr das Bühnen-Programm mit einem Vortrag eröffnen und gegen 15 Uhr treffen die Radler*innen der Klimawette auf der Klimawoche ein. Mehr als 5000 Kilometer sind sie bereits durch Deutschland gefahren, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen - sicherlich nicht nur ein visuelles Spektakel. Das komplette Programm gibt es in der Klimawochen-App
Harbour Front Literaturfestival im St. Pauli Theater & Weltkindertag im Kino
Ein Wochenende für die ganze Familie

Nachdem Ihr vielleicht bereits am Freitag gemeinsam eine Veranstaltung zur Klimawoche angeschaut habt, haben wir weitere Tipp für ein gemeinsames Wochenende für groß und klein:

In einem unserer vergangenen Newsletter haben wir Euch ein ganz besonderes Kinderbuch vorgestellt: Hey,hey,hey Taxi! von Sasa und seinem Sohn Nikolai Stanisic. Das Buch wird nun vom Harbour Front Literaturfestival mit dem Tüddelband ausgezeichnet! Am Samstag, den 18.09., könnt Ihr an der Veranstaltung als ganze Familie teilnehmen. Mehr Infos und Tickets gibt es hier.

Am Sonntag, den 19.09. ab 11 Uhr im Cinemaxx am Dammtor lädt das MICHEL Kinder und Jugend Filmfest gemeinsam mit dem Hammerbrooklyn Youth Center zum Weltkindertag im Kino ein. Gezeigt wird der Film "MEINE WUNDERKAMMERN". Die Regisseurin Susanne Kim wird vor Ort sein und nach dem Film für ein Q&A zur Verfügung stehen. Der Eintritt ist kostenlos, empfohlen ab 8 Jahren.
ZUM FILM: Wenn Kindheit ein Ort ist, wo befindet er sich und wie fühlt man sich dort?Die vier Kinder Wisdom, Joline, Elias & Roya nehmen uns mit in ihre geheime Welt und reisen an einen fantastischen Ort, an dem sie unbeschwert sie selbst sein dürfen. Dort gibt es kein Mobbing, keinen Rassismus und kein Geld, dafür jede Menge zu entdecken.

SOLIDARITÄT

Hamburg räumt auf!
vom 10.09. bis zum 19.09.
Bereits seit 1998 findet die Aktion "Hamburg räumt auf!" einmal im Jahr statt. Im letzten Jahr haben 1688 HamburgerInnen mit geholfen, die Stadt ein kleinen wenig sauberer zu machen - dieses Jahr bist vielleicht auch Du mit dabei? Mitmachen ist ganz einfach: Entweder meldest Du Dich alleine, mit FreundInnen, mit der Familie oder mit der Firma hier an, erhälst von der Stadtreinigung Müllsäcke und Handschuhe und los geht´s! Außerdem kannst Du Dir einen Stadtteil aussuchen, den Du von Müll befreien möchtest. Viele Sponsoren sind in diesem Jahr auch dabei und unterstützen motivierende Helfende mit Sachpenden.. Weitere Informationen kannst Du hier erhalten.


Wir freuen uns auf Euch: eine Adresse zwei "Räume":
immer montags ab 19 Uhr zum Salon
Di-Fr ab 17 Uhr & Sa-So ab 10 Uhr in der Bar
Euer Redaktionsteam Lea & Lisa


Wenn Sie diese E-Mail (an: menzinger@tinaheine.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Tina Heine | Geschäftsführung

Hadley´s GmbH | Beim Schlump 84a | 20144 Hamburg

Mail: hadleys@hadleys.de | www.hadleys.de
phone: +49 (0)40 411 2529 20 | mobile: + 49 (0)178 4545 424

Eingetragen im Handelsregister HRB 61935 beim Amtsgericht Hamburg
Geschäftsführerin: Tina Heine