Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe FreundInnen des HADLEY's,
in diesem Newsletter haben wir einen besonderen Wochenendplan für Groß & Klein, begrüßen einen neuen Partner und laden zum ZWISCHENRAUM ein.

GENUSS

A new kid in town…
... dass so neu gar nicht ist.

Zuletzt erst haben wir Euch vom Salzburger Seppi Sigl erzählt, dem jungen Brauherren, der in 8.(!) Generation seiner Familie unser neues Trumer Bio Zwickel herstellt, hier nachzulesen.
In dieser Woche stellen wir Euch unseren neuen Schlachter vor, der so neu nicht ist… Michael Wagner ist nun auch schon in 4. Generation mit der Schlachterei in Eimsbüttel. In den wunderschönen alten Jugendstil gefliesten Räumen konnten wir uns bei der Führung von Michael durch die alten Räucherkammern und anderen Stationen davon überzeugen, dass hier mit Liebe zum Handwerk viel in traditioneller Herstellung die Tiere aus der eigenen Haltung verarbeitet werden. Für uns steckt Nachhaltigkeit auch darin: unsere Viertel stärken, Familienunternehmen unterstützen und regionale Land- und Viehwirtschaft. So kommt unser Schinken jetzt nicht mehr aus Tirol – aber der Bergbauernkäse schon- denn darin sind die Tiroler einfach Meister und die Bergwiesen mit ihren Kräutern gibt es nicht im Flachland… Und wenn mal wieder Boef Bourguignon oder Gulasch auf unserer Tageskarte steht, wisst Ihr jetzt wo es herkommt. Guten Appetit!

ZWISCHENRAUM

Veranstaltungen im HADLEY´s ZWISCHENRAUM
Abendsalon im HADLEY´s

Die vergangenen Abendsalons im ZWISCHENRAUM haben uns eine große Freude bereitet. Nicht nur die Gäste, die wir eingeladen haben waren spannend, sondern auch Ihr - der lustvolle Austausch ist sehr wertvoll und wir freuen uns auf mehr...

Kommende Salons im ZWISCHENRAUM:

Montag, 27.09.21 I 19:30 I Einlass 18:30
Adrienne Goehler: Mit der freien Publizistin und Kuratorin sprechen wir über die Themen wie Grundeinkommen oder Grundauskommen? Soll es ein bedingungsloses Grundeinkommen geben und wenn ja wie könnte das aussehen? Wer möchte kann hier schon mal einen kleine Sneak Preview bekommen und unser Podkästchen hören.

Montag, 04.10.21 I 19:30 I Einlass 18:30
Dr. Josefa Kny
: Wir möchten mit der Transformations- und Zukunftsforscherin über das Thema sprechen, inwiefern multinationale Großunternehmen gemeinwohlorientiert wirtschaften können. Auch hier könnt Ihr schon mal einen kleine Sneak Preview bekommen und unser Podkästchen hören. 

Mehr Informationen erhaltet Ihr auf unserer Website.

Der Eintritt ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich - aber sichert Euch gerne einen Platz unter: john@tinaheine.de, das hilft uns auch bei den Planungen. Es gilt bei den Salons die 3G-Regel. Zu unseren Abendsalons laden wir gemeinsam mit der Toepfer Stiftung F.V.S.

SEHEN

Fotosafari
Vernissage

Einmal im Jahr können die VerkäuferInnen des Hinz & Kunzt Straßenmagazins an Workshops von professionellen FotografInnen teilnnehmen und etwas über den perfekten Bildauschnitt, Tiefenschärfe, die Auswahl eines interessantes Motives und vieles mehr lernen.
Mit dem neuen Wissen ziehen die VerkäuferInnen durch die Straßen Hamburgs und erkunden mit der Linse die Stadt. Unzählige Fotos kamen bei den gemeinsamen Exkursionen in diesem Jahr zusammen, wobei nun einige davon von einer Fachjury ausgewählt wurden. Eine kleine Auswahl ist nun vom 26.09. bis zum 22.10.21 im Kulturladen St. Georg zu sehen. Die Vernissage findet am Sonntag, 26.09.2021 ab 15:30 Uhr statt. Der Eintritt ist kostenlos.
Unsere Idee: Am Sonntag wählen gehen und dann mal wieder durch Hamburg schlendern - bis zum Kulturladen St. Georg! Mehr Tipps fürs Wochenende findet Ihr unten.
Mehr Infos zur Austellung findet Ihr hier.

HÖREN

Album der Woche & ein Reisetipp
Jazz & The City presents: Théo Ceccaldi Trio

"Früher nannte man einen wie ihn Teufelsgeiger. Es kann schließlich nur mit dunklen Mächten zugehen, wenn Théo Ceccaldi seine kreative Energie und seinen ansteckenden Humor so virtuos mit der Violine auslebt. Egal ob mit Altmeistern wie Michel Portal oder Louis Sclavis, mit Leïla Martial, Thomas de Pourquery oder Christian Lillinger, mit seinen psychedelischen Freaks oder eben in diesem Trio mit seinem Bruder Valentin am Cello und Gitarrist Guillaume Aknine, mit denen er auf sehr ceccaldische Art und Weise dem europäischen Sinti-Swing-Gott Django Reinhardt huldigt. Himmlisch." Götz Bühler
Hier ein Album aus dem Jahr 2020 zum Einstimmen: Eine Mischung aus Jazz, Rock und Avantgarde.
Und für diejenigen, die ihn und viele andere MusikerInnen gern live sehen würden kommt jetzt der Reisetipp: vom 14.-17. Oktober findet in Salzburg das von Tina kuratierte Jazz & The City Festival in Salzburg statt – alles bei freiem Eintritt! Ein ganz besonderer aber auch exklusiver Übernachtungstipp ist die Jazz-WG im Arthotel Blaue Gans. Das wunderschöne Hotel wird für ein Wochenende von KünstlerInnen auf den Kopf gestellt und zur Jazz-WG – mit Zimmerkonzerten, Dating Agentur, 1:1 Konzerten und dubiosen Performances. Die WG sucht MitbewohnerInnen. Neugierig? Infos zu Package gibt es ganz exklusiv bei Tina unter heine@tinaheine.de.

LESEN

Die wunderbare Welt der Bücher
Eine Buch von unserer Podkästchen-Stimme

Katharina Katz - Zwischen Laptop und Legosteinen


"Mit dem Start ins Familienleben verändert sich für die meisten Paare von heute auf morgen so einiges. Nach der Geburt oder Elternzeit geht es immer öfter für beide zurück in den Job. Egal ob für zehn oder 60 Stunden pro Woche - plötzlich steht man vor dem Spagat zwischen Arbeit, Kinderbetreuung, Haushalt und Beziehung. Eine Mammutaufgabe! Dass man sich dieser Aufgabe nicht allein und unvorbereitet stellen muss, zeigt Katharina Katz in ihrem motivierenden Eltern-Guide. (...)"
Knesebeck Verlag

Schaut doch gerne mal bei unserem HADLEY´s Bücherregal vorbei, denn dort findet Ihr unter anderem das Buch von Katharina und könnt auch ein bisschen weiter stöbern...


MACHEN

HADLEY´s Wochenendtipps
Tipps fürs Wochenende für Groß und klein

SAMSTAG
Wie könnte ein Wochenende besser anfangen als mit einem ausgiebigen Frühstück? Entweder zu Hause zusammen zubereitet, oder sich mal etwas gönnen: An den gedeckten Tisch setzten und sich bedienen lassen... Auch nicht schlecht, oder? Jeden Samstag und Sonntag ab 10 Uhr bereiten wir Euch unser liebevolles Frühstück vor- in unserem wunderbaren Garten, vorne auf unseren Terassen mit Blick auf Schlenderer oder (3G) drinnen eingekuschelt...

Danach geht's direkt zur 13. Klimawoche: In diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche spannende Veranstaltungen. Hier wollen wir Euch eine ganz besondere ans Herz legen, die Teil von "Stadtteile gestalten ihre Zukunft selbst" ist. Wir empfehlen dieses Event, weil wir die Gemeinschaft im Viertel stärken und gemeinsam aktiv werden möchten - denn gemeinsam lässt sich einiges verändern.
Am Samstag, von 14:00 bis 15:30 Uhr könnt Ihr entweder digital oder im Pop Up Zukunftshaus an der Veranstaltung "Wie gestalte ich ein Zukunftsquartier?" teilnehmen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Mehr Infos erhaltet Ihr hier.

Alternativ, oder später dazu kommen: Eat this! Veränderung geht durch den Magen.
Auf dem ehemaligen Recyclinghof in Hammerbrock findet ebenfalls als Beitrag zur 13. Klimawoche und im Rahmen des langen Tags der Stadtnatur Hamburg ein experimentellen Jahrmarkt für Interessierte an nachhaltiger Ernährung, jungem Engagement und Naturschutz statt. Es gibt Impuls-Vorträge, Mitmachstationen/Workshops, Geländeführungen und Live-Musik & Film. Für den kleinen Hunger und Durst ist auch gesorgt. Die Veranstaung ist kostenlos und findet von 14 Uhr bis 19 Uhr statt. Hier gibt es mehr Infos.

Nach einer Pause gehts dann ab auf die Reeperbahn: Das Reeperbahn-Festival lädt zu verschiedenen Veranstaltungen ein. Worauf Ihr am meisten Lust habt, könnt Ihr hier herausfinden.

SONNTAG
Am Sonntag könnt Ihr den Tag direkt musikalisch und literarisch beginnen:
Einige von Euch kennen bereits Ida Ehre, manche vielleicht sogar von unserer HADLEY´s Ostereiersuche.
Das Theater, das Ida Ehre 1945 gründete, war bereits davor ein vielseitiger Ort für das jüdische Leben. "Im Rahmen des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ soll die 12-teilige Reihe „Literarisch-Musikal­ische Stolpersteine“ mit dem Jewish Chamber Orchestra Hamburg an die Tradition des Theaters anknüpfen und die Bereicherung der Kultur Deutschlands durch jüdisches Leben fortsetzen und feiern." Sonntag, 26.09. um 11 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenpflichtig und hier erhaltet Ihr weitere Informationen.

Und den Nachmittag verbringt Ihr dann entspannt in unseren Garten, auf den Terassen mit Kaffee und Kuchen im HADLEY´s oder als Alternativen Tipp für die Tee-LiebhaberInnen unter Euch:
Teezeremonie im Japanischen Garten und Einblicke in die die traditionelle Zubereitung des Matcha-Tees erhalten. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet um 15 Uhr & um 16 Uhr statt.
Mehr Infos gibt es hier.

Wir freuen uns auf Euch: eine Adresse zwei "Räume":
immer montags ab 18:30 Uhr zum Salon
Di-Fr ab 17 Uhr & Sa-So ab 10 Uhr in der Bar
Euer Redaktionsteam Anna, Lea & Lisa


Wenn Sie diese E-Mail (an: menzinger@tinaheine.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Tina Heine | Geschäftsführung

Hadley´s GmbH | Beim Schlump 84a | 20144 Hamburg

Mail: hadleys@hadleys.de | www.hadleys.de
phone: +49 (0)40 411 2529 20 | mobile: + 49 (0)178 4545 424

Eingetragen im Handelsregister HRB 61935 beim Amtsgericht Hamburg
Geschäftsführerin: Tina Heine